Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast shiela

SewAlong Juni 2018: Shorts

Recommended Posts

Petra    211
Petra

den bunten für die Shorts und aus dem blauen, BW Stoff, hat sie das Schrägband hergestellt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast shiela   
Gast shiela

Die Shorts sind  hinten, also hinterteil, auch aus dem blauen stoff und der bund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra    211
Petra

Hast recht Shiela, wer richtig gucken kann, ist klar im Vorteil 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast shiela   
Gast shiela

Man kann die Shorts aber auch machen wie man will. Ich werde sie wahrscheinlich aus einem Stoff nähen, ist eine tolle Resteverwertung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    282
Sybille Dreyer

Ich hoffe es ist in Ordnung, das ich mir ein anderes Schnittmuster gesucht habe, denn leider passen meine Maße nicht so ganz. :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast shiela   
Gast shiela

Wie ich gerade gelesen habe sind die Nahtzugaben schon im Schnittmuster enthalten! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luzie    410
Luzie

Das ist sehr gut, :). Und Vorher-und Hinterhose werden dann je 2mal zugeschnitten, richtig? Und ist da was mit Fadenlauf zu beachten?

Und gibt es dort auch eine Bundangabe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast shiela   
Gast shiela

In der Beschreibung ist das ein bisschen eigenartig formuliert, aber ja 2 Hinterteile und zwei Vorderteile. Als das Schnittmuster jeweils einfach auf den doppelt gelegten Stoff...das ist für mich am einfachsten. Fadenlauf ist mir bei der Beschreibung jetzt keiner untergekommen, aber ich würd die äußere Beinnaht als Fadenlauf nehmen bzw. die parallele Markierung  die sich durch das Zusammenkleben ergeben hat.

Für den Bund ist angegeben 4 3/4 inch was 12,07 cm wären. Mich wundert das grad ziemlich da sie ja nur einen 2,5 cm breiten Gummi hat. Ich nehm immer das doppelte von der Breite des Gummis plus Nahtzugabe plus 0,5 cm zum "wackeln". Da ich nur einen 3cm breiten Gummi zuhause hab wären das 6 cm + 2 cm + 0,5 cm = 8,5 cm.

Lang ist er jeweils so lang wie die Hüftweite plus Nahtzugabe. 

Was ich mittlerweile gemerkt habe bei den englischsprachigen Schnittmustern. die Nahtzugabe sind teilweise größer als bei uns. Also immer abmessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra    211
Petra

Ich habe es mir noch nicht angeschaut, aber ich hoffe, es hilft 

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen