K.S.

Juki DX7 oder Pfaff 710

Recommended Posts

K.S.    0
K.S.

Hallo liebe Nähfreunde, :)

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Zur Zeit nähe ich nach auf einer etwas älteren Nähmaschine von Tchibo, möchte mir nun eine neue gönnen, damit das Nähen noch mehr Spaß macht!  Nun habe ich lange recherchiert und bin letztlich bei den beiden Maschinen Juki DX7 und Pfaff 710 hängen geblieben. Ein bisschen Komfort soll es jetzt doch sein. Ich kann mich nun aber nicht so richtig entscheiden welche der beiden ich nehmen soll. Ist der eingebaute Obertransport bei der Pfaff solide und gut entwickelt und deutlich besser als ein Obertransportfüßchen, ist das programmierbare Fußpedal der Juki doch eine schicke Sache oder lieber mehr Platz im Durchlass wie bei der Pfaff. Bei der Juki ist aber mehr Zubehör dabei, für einen sehr ähnlichen Preis... Ihr seht schon, so richtig komme ich nicht weiter - Fragen über Fragen. Gibt es vielleicht bei dem einen Hersteller mehr "Probleme" als bei dem anderen oder ist das Nähergebnis bei einer deutlich besser als bei der anderen? Ist die Lautstärke ähnlich beim Nähen und wie vorteilhaft ist am Ende der Kniehebel? 

 

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Erfahrungen erzählen, sodass ich am Ende meine Entscheidung vielleicht etwas leichter treffen kann. :)

 

Danke schon mal vorab! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    879
Sabine Figge

Ich kenne beide Maschinen nicht, kann nur beantworten: der integrierte Obertransport ist gut und bewährt, meine 35 Jahre alte Pfaff hat den schon. Vorteil gegenüber diesen plumpen Obertransportfüßchen zum anschrauben ist, daß er die Sicht auf das Nähgut nicht beeintächtigt und daß man ihn mit allerlei Zusatzfüßchen nutzen kann, speziell beim RV einnähen ist er sehr hilfreich. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    733
Sybille Dreyer

Juki und Pfaff sind beides gute Maschinen, jedoch kenne ich diese Modelle beide nicht persönlich. Ein Kniehebel ist aber eine sehr feine Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden