Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sabine Figge

Meine neue Reitjacke

Recommended Posts

Petra    406
Petra

Eigene Schnittmuster. Klasse. 👍

was hast du denn schon so erstellt? Neugierig frag 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    641
Sabine Figge

Erstellt hört sich immer so hochtrabend an für 'ne kleine Schneider. So richtig Schnittmuster erstellen würde ich das was ich mache nicht nennen, meins ist ja nur ganz normales Schneiderhandwerk.  

Ich habe halt gelernt mit einem Grundschnitt und / oder Körpermaß und -form zu arbeiten und wie und wo man da für verschiedene Größen, Körperformen, Designveränderungen ... die die Nähte verlegt, zugibt, wegnimmt ... wie ich zB einen Schalkragen, Bördchen oder Revers ... an eine Bluse oder Jacke nach Halsweite, Brusthöhe ect. arbeite. 

ZB. für einen Rock, egal welche Form er haben soll, brauche ich Bundweite, Hüftweite (jeweils vordere und hintere), Höhe bis Hüfthöcker und stärkste Stelle Gesäß, Figurdetails der Dame (Bauch, starke Oberschenkel ...), wird es ein glatter, Falten-, Bahnen- oder Glockenrock ..., was hat die Dame damit vor? und dann rechne ich erst, mache eine Skizze, zeichne dann iaR direkt auf den Stoff und schneide zu.  Könnte es natürlich auf Papier bringen, das wär dann wohl das Erstellen. Wobei ich mir allerdings nie großartig Gedanken darüber gemacht habe es als Mehrgrößenschnitt zu tun 😂, habe für Tanzgruppen immer jede Dame zum Maßnehmen antanzen lassen und jedes Kleid individuell berechnet und geschnitten, zu den Anproben war dann immer richtig was los hier - mit Häppchen, Sekt, Musik und Probetanzschritten, ein großer Spass.

Viele Sachen schneidet man mit über 30 Jahren Berufserfahrung einfach so zu, richtet sich nach den Materialeigenschaften, weiß wie und wo der Fadenlauf zu beachten ist, berechnet Abnäher und Rundungen für die Form und Zugaben für Bewegungsfreiheit oder gewünschte Weite.

Der Bequemlichkeit halber nutze ich als Basis aber auch gern mal Burdaschnitte - bei der Reitjacke habe ich das so gemacht, allerdings ist kaum eine Linie dort geblieben wo sie im Originalschnittmuster war (war ein feiner, schmaler Blazer aus leichtem Satinstoff, nur gut Taillenlang mit Knopf und einem angedeuteten Westensaum) - der Designer / Schnittersteller würde sie garantiert nicht wiedererkennen 😂.   

Fazit: wenn ich eine Idee habe überlege ich mir wie ich sie verwirklicht bekomme, rechne, zeichne, schlage evtl im Textillexikon oder meinen alten Berichtsheften nach und lege los.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    144
Näheule
vor 3 Stunden schrieb Sabine Figge:

Ich brauche dafür keinen Reitrock, werde Spalier stehen, da ziehe ich je nach Wetter 'ne Samthose oder mein (werdendes) Kleid an. Die Braut wird ein komplettes Kostüm bekommen.

Auf dein Braut Kostüm bin ich sehr gespannt. :) Ist bestimmt sehr viel Arbeit da die Braut auch Wünsche hat. Finde so ein Reitrock schön, doch ich würde auch lieber eine Samthose anziehen, ich mag allgemein keine Röcke und auch keine Kleider tragen. Den Umgang mit Computer kannst du jeder Zeit erlernen. Ist gar nicht so schwer. Es gibt auch viele Abendkurse, wo auch ältere Menschen hingehen und miteinander lernen. Nach deinen Schnittmustern würde ich sehr gerne nähen. Du kannst ja vielleicht ein Nähbuch schreiben. Oh je ich habe Ideen!:$

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra    406
Petra

Näheule, so machen wir das 👍

wir haben die Ideen und  Sabine führt aus. 😂

Sabine, das man das so machen kann, habe ich auch schon mal gehört. 😅

Schade, das wir alle so weit auseinander wohnen, da würde ich mich doch glatt von dir benähen lassen. 👍

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    144
Näheule
vor 1 Minute schrieb Petra:

Näheule, so machen wir das 👍

wir haben die Ideen und  Sabine führt aus. 😂

Sabine, das man das so machen kann, habe ich auch schon mal gehört. 😅

Schade, das wir alle so weit auseinander wohnen, da würde ich mich doch glatt von dir benähen lassen. 👍

Ne! Sabinchen diktiert, da sie mehr kann und wir führen es aus, und lernen noch dabei. Was denn:o benähen lassen, kommt gar nicht in die Tüte. Selbst ist der Mann!

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    641
Sabine Figge

Ich hocke ja so ziemlich in der Mitte von Deutschland, wenn ihr mögt können wir im Spätsommer oder Herbst hier ein Nähtreffen machen 😊, früher wirds wegen Arbeiten am Haus nicht klappen. Gästezimmer ist vorhanden, ein großer Raum zum nähen auch.

Ihr seid herzlich eingeladen!

  • Gefällt mir. 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    144
Näheule

Vielen Dank für die Einladung liebe Sabine. Bei mir stehten dieses Jahr auch so einige Renovierungsarbeiten an, deshalb kann ich dir momentan nicht zusagen. Mal schauen was die nächsten drei Monate bringen. Das Jahr hat ja erst angefangen. Oh es wäre schön etwas zusammen auf die Beine zu stellen. :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen