Bashy

Naht verknuddelt

Recommended Posts

Bashy    0
Bashy

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ich bin hier in der Unterkategorie überhaupt richtig mit meinem Problem...

Ich habe eine Singer Jeans 6231 geschenkt bekommen und brav nach Anleitung alles eingestellt und eingefädelt.
Dann hab ich ganz Mutig klamotten genäht mit dem Gerade Stich. Alle Standard Einstellungen alles war super.

Nun wollte ich mich an Gardinen ran trauen aber leider knuddelt, Ich denke der Unterfaden total! Es funktioniert gaaarnichts. Ich habe dann auch den Stoff gewechselt zu dem, bei dem alles okay war aber selbst da tritt das Problem dann auf.
Ich habe den Oberfaden mehrere male neu Eingelegt.
Ich habe nach Anleitung den Unterfaden mehrere Male eingelegt. Die Spule dreht sich auch im Uhrzeigersinn.
Ich hab verschiedene Spannungen ausprobiert. Leider kein Erfolg. Ich zeige euch mal am besten was passiert, vielleicht könnt ihr mir helfen...

 

Liebeste Grüße, danke schonmal und frohen Ersten Advent!

5de3cbc39fe2c_WhatsAppImage2019-12-01at15_17_56.jpeg.60c2f6a0392eb00257f70e239e4f4863.jpeg5de3cbc1995d3_WhatsAppImage2019-12-01at15_17.56(1).jpeg.fc694da7d34bb558416f3b23807c344d.jpeg

WhatsApp Image 2019-12-01 at 15.17.56(2).jpeg

WhatsApp Image 2019-12-01 at 15.17.56(3).jpeg

  • Traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    118
Näheule

Die Maschiene ist nicht richtig eingefädelt, deshalb entstehen diese Knoten an der Unterseite.:( Bitte oben und unten neu einfädeln. Die Spule in der Kapsel, der Faden muß in den kleinen Schlitz und dann um die kleine Kerbe herum gelegt sein. Wenn oben und unten eingefädelt ist den Oberfaden der aus der Nadel heraus schaut festhalten und den Unterfaden hochholen. Dabei am Rad mit der Hand drehen.

bearbeitet von Näheule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bashy    0
Bashy

Ich habe jetzt mal mit Video zusammen neu eingefädelt. Vielleicht seht ihr Fehler.

 

p.s das ist garnicht so einfach das man immer sieht was man tut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    118
Näheule

An der Nadelstange jeder Nähmaschiene befindet sich eine Halterung, wo der Faden hinter gelegt wird, bei dir scheint sie zu fehlen. Eine Frage: Ist deine Spule richtig, war sie bei der Nähmaschiene dabei? Mir erscheint die Spule relativ hoch und wacklig, wenn sie eingelegt ist. Ist das Nähgarn richtig aufgespult?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bashy    0
Bashy

Ich muss gestehen ich weiß garnicht was eine Nadelstange ist.
Die Spule war dabei ich habe aber auch die überlegung gehabt, dass da was fehlt weil es klappert ja auch drin umher.
Nähgarn ist nach anleitung aufgespult und rollt sich auch ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    118
Näheule

Die Nadelstange ist die Stange wo die Nadel eingesetzt wird. Ich habe jetzt dein Film mehrmals angeschaut, mir erscheint als wäre überhaupt keine Spannung auf der Spule. Vielleicht hat sich beim Nähen was gelockert. Wenn die Spule draußen ist befindet sich unten eine kleine Schraube. Schau bitte nach ob sie noch da ist. An dieser kleinen Schraube kann die untere Fadenspannug geregelt werden. Nun leider weiß ich nicht genau wo genau diese Schraube bei deiner Maschiene sich befindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bashy    0
Bashy

Also die Stange habe ich... Sonst wäre da ja keine Nadel...

Also eine schraube sehe ich nicht..... aber am anfang ging es ja alles....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    118
Näheule

Ich bin mir da nicht so sicher, doch bei den roten Punkt scheint ein Gewinde für eine kleine Schraube zu sein. Sorry kann dir leider nicht weiter helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    118
Näheule

Befindet sich in den rot umradeten Loch eine Schraube oder fehlt sie? Sehen kann ich es leider nicht. Meine Nähmaschiene sieht auch ein wenig anderes von innen aus. Wir brächten jetzt dringend einen Nähmaschienenmechaniker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden