⇨ Neueste Angebote: Nähzubehör
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
1zelStück

[WIP] Kaleidoskop Patchworkmitteldecke

Recommended Posts

1zelStück    123
1zelStück

Zu allererst, für alle die sich fragen, was ist ein WIP (Work in Progress - also Entstehung)?  Ein WIP ist im Gegensatz zur Anleitung ein Projekt, was nach und nach entsteht. Bei dem im Thema gerne Anregungen und Hilfestellungen, bei Umsetzungsproblemen, von Euch gegeben werden darf und auch gewünscht ist.
Habt Ihr Lust mich bei der Entstehung  WIP eine Mitteldecke zu begleiten?

Mich fasziniert die Kaleidoskop Technik vom Matri Michell

Ich habe mit eine Mitteldecke mit neun Blöcken im 8er Kaleidoskop ausgesucht.

Zuerst habe ich mir mit HIlfe einer Vorlage verschiedene Farbvarianten aufgemalt. Denn je nachdem wie man die Elemente zusammennäht, hat man einen andere Kaleidoskopwirkung.

 

 

index1.jpg

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Die einzelnen Teile habe ich mit Hilfe des Kaleido Rulers zugeschnitten.  Natürlich kann man auch mit HIlfe von Pappschablonen zuschneiden. Aber mit dem Lineal wird es genauer.

Für die neun Blöcke brauche ich;:

5 x je 8 Dreiecke die immer im gleichen Motiv zugeschnitten werden. Dazu benötigt man 2 x die Rapporthöhe des jeweiligen Stoffes. Es entsteht dadurch zwar einiges an " Verschnitt";), aber ds es beim Patchwork keinen Stoffabfall gibt, ist es zu verschmerzen9_9

2 x 16 Dreiecke , die nicht im gleichen Motiv geschnitten werden müssen ( kleine Röschen und Pünkchenstoff)

36 gleichseitige Dreiecke Pünkchenstoff

Wie der Rand der Decke werden soll, weiß ich noch nicht.

P. S. Ein Bild wie ich die Motive der Rosenmuster zugeschnitten, bzw ausgewähl habe, liefere ich nach.

 

1.jpg

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

So weiter geht`s

Zunächst nähe ich  4 der motivgleichen Dreiecke auf die breite Seite eines gleichseitgen Dreieckes, Die Nahtzugaben bügel ich in Richtung Rosenstoff

 

2.jpg

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Jetzt der nächste Schritt:

2a.jpg

Dann das nächste Dreieck annähen. 3.jpg

An jedes der 4 vorbereiteten Teile. Immer an der gleichen Seite.

4.jpg

Je zwei Teile zusammen nähen

5.jpg

diese werden dann zum Quadrat zusammensetzen

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Es geht weiter:

Die beiden vorbereiteten Tele zusammennähen, dabei darauf achten, dass der Mittelpunkt nach rechts und links gelegt ist6.jpg7.jpg

 

Dies Naht wird, entgegen der sonst üblichen Art Nähte immer in eine Richtung zu bügeln, auseinandergebügelt.

 

  • Gefällt mir. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Jetzt die zweifarbigen Blöcke:

Je ein großes Rosendreieck auf die lange Kante des kleinen Dreieckes nähen

 

8.jpg,

Ein großes Dreieck mit Punkten  jeweils an die gleiche Seite nähen.

9.jpg

12.jpg

Je zwei zusammen nähen

 

 

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Diese Elemente 8 mal nähen und zu vier Blöcken zusammennähen

 

P1030234.JPGindex.jpg

 

die so entstandenen 9 Blöcke zusammennähen.

Jetzt muss ich mir noch Gedanken zur Randverarbeitung machen.

  • Gefällt mir. 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1zelStück    123
1zelStück

Die Blöcke sind zusammengenäht und nun die Randverarbeitung.

erste Runde:

13.jpg,

Zweitr Runde:

14.jpg

 

Alle Nähte gut sorgfältig gebügelt und nächste Woche geht es ans Quilten und Binding.

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    85
Sybille Dreyer

Das sieht wirklich toll aus. Ohne ständige Hilfe dabei traute ich mich gar nicht daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Anzeigen