• 0
aquattro

Zwillingsnadel bei Pfaff 297

Frage

aquattro    2
aquattro

Hallo Leute!

Ich habe eine Pfaff 297 geerbt. ich möchte nun damit im Hobbybereich für mich und Freunde Autoteile mit Alcantara beziehen, was mir auch gut gelingt.

Die einzige Herausforderung ist eine Doppelnaht. Ich kann zwar mit einer normalen Nadel eine Naht machen, und dann daneben parallel eine weitere, nur sieht das nicht schön parallel aus und ist sehr aufwendig. Daher habe ich mich im Lokalen Nähgeschäft beraten lassen und eine Zwillingsnadel gekauft "Schmetz Stretch 130/705 H-S ZWI 4.0/75"

Gleich danach ausprobiert, der Oberfaden hat sich ständig unten verheddert und die Naht wurde nichts. Nun ist mir die Nadel auch noch gebrochen beim Nähen. 

Meine Mutter meint, ob nicht die Nähmaschine nicht für Zwillingsnadeln geeignet ist? Muss ich eventuell auf was bestimmtes umschalten? 
Finde leider im Internet nichts brauchbares und weiß nicht nach was ich genau suchen soll, daher wende ich mich hoffnungsvoll an euch!

 

Anbei ein Bild wie ich mir die Naht vorstelle.

 

Vielen Dank schon mal :-)!

doppelnahtrueckseiterot3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

  • 0
Sabine Figge    290
Sabine Figge

Bei der Maschine muß für Zwillingsnadelbetrieb die Oberfadenspannung etwas höher und die Unterfadenspannung loser gedreht werden. 

Bei Alcantara halte ich die Stretchtwin allerdings für ungeeignet, eine mit richtigen Spitzen durchdringt das Material leichter, St. 75 ist auch ziemlich dünn dafür, das kann auch für die Schlingenbildung verantwortlich sein.

Auf jeden Fall kann sie aber mit Zwillingsnadel, wir hatten früher so eine als Tischmaschine.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Sybille Dreyer    320
Sybille Dreyer

Ich denke auch, dass es an der Stretchnadel liegt und würde eine 75er Universalnadel nehmen. Oberfadenspannung würde ich auch etwas erhöhen, jedoch erst einmal NICHT die Unterfadenspannung, ansonsten am besten vorher die Position markieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
aquattro    2
aquattro
vor 6 Stunden schrieb Sabine Figge:

Bei der Maschine muß für Zwillingsnadelbetrieb die Oberfadenspannung etwas höher und die Unterfadenspannung loser gedreht werden. 

Bei Alcantara halte ich die Stretchtwin allerdings für ungeeignet, eine mit richtigen Spitzen durchdringt das Material leichter, St. 75 ist auch ziemlich dünn dafür, das kann auch für die Schlingenbildung verantwortlich sein.

Auf jeden Fall kann sie aber mit Zwillingsnadel, wir hatten früher so eine als Tischmaschine.

 

Huhu.. erstmal danke für die Antwort. Kannst du mir eine Nadel direkt empfehlen? ich finde zb. das hier, da sollte eine Universal-Zwillingsnadel dabei sein (80/4)

https://www.amazon.de/Schmetz-Nadelsortiment-Stretch-Universal-System/dp/B01H3B6LVK/ref=sr_1_4?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1522217345&sr=1-4&keywords=zwillingsnadel+jersey

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Sybille Dreyer    320
Sybille Dreyer

Die 80/4 und die 90/3 sind Universalnadeln. Ich hatte vorhin 75er geschrieben und meinte die lieber nicht, eher 80er/90er, sorry.

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
aquattro    2
aquattro
vor 7 Minuten schrieb Sybille Dreyer:

Die 80/4 und die 90/3 sind Universalnadeln. Ich hatte vorhin 75er geschrieben und meinte die lieber nicht, eher 80er/90er, sorry.

dann hab ich eh richtig bestellt. ich werde berichten, danke!

  • Gefällt mir. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden