marta.kort@gmx.de

Nicki Jersey wellt sich beim Nähen

Recommended Posts

marta.kort@gmx.de    0
marta.kort@gmx.de

Hallo liebe Community :)

ich nähe schon seit einiger Zeit und habe ich nun auch an Jersey gemacht.
Um genau zu sein nähe ich aktuell Stirnbänder mit Nicki-Jersey, sowie Stretch-Samt und egal was ich mache, kommen beim Nähen immer Wellen zustande.

 

Ich nähe mit einem Obertransportfuß, Jerseynadel und stecke den Stoff mit unzähligen Nadeln fest und achte auch darauf, den Stoff beim Nähen nicht "zu ziehen".

Es will einfach nicht klappen!

Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich es schaffe wellenfrei zu nähen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    416
Näheule

 Frage: Kannst du an deiner Maschine den Nähfussdruck verstellen? Mit welcher Stichlänge nähst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marta.kort@gmx.de    0
marta.kort@gmx.de

Ich Nähe mit dem Zickzack Stich - Stichbreite 2,5 und Stichlänge 3.

Den Nähfußdruck kann ich leider nicht ändern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Näheule    416
Näheule

Wenn beim Nähen von elastischen Stoffen sich unerwünschte Wellen bilden, liegt es meistens am Nähfußdruck oder daß der Stoff nicht richtig transportiert wird. Ich glaube es auch nicht, daß nähen mit Papier da Abhilfe schafft. Hast du an deiner Maschine vielleicht eine Einstellung für elastische Stoffe? Wie sieht es mit elastischen Stichen aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    715
Sybille Dreyer

Du kannst auch die Oberfadenspannung verringern. Bei meiner kleinen AEG hatte ich sie bis unter 1 gestellt und das hat prima funktioniert. Musst einfach mal probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nähverliebt    11
Nähverliebt

Es gib Vlies, das man mitnähen kann und anschließend ausreißt. Oder du verwendest Backpapier oder Blumenseide. Das kommt zwischen Stoff und Nähfuß.

bearbeitet von Nähverliebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden