InsaneNilo

Bedienungsanleitung für IDEAL Voll-Zickzack Deluxe Nähmaschine gesucht

Recommended Posts

InsaneNilo    0
InsaneNilo

Hallo, hab hier eine alte ideal voll ZickZack rumstehen und würde die gern benutzen aber dazu gibt es leider keine Anleitung. Sie läuft zwar aber sie näht nicht auch wenn Faden oben und unten drin  sind. Hat jemand zufällig eine Anleitung dazu als PDF oder Bilder?

Hab schon alles durchsucht im Internet aber zu dieser Nähmaschine nichts passendes gefunden. 

Danke schonmal im voraus  und liebe Grüße:)IMG-20200425-WA0003.jpeg.ebdd5090204beae985100b0a16e45134.jpeg

IMG-20200425-WA0010.jpeg.58df5dc7f0bfa6a433cf93beaa05d5bf.jpeg

15878864425768868720282871983160.jpg.01501b50c2cc56ad61385e5bd65f88f9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    681
Sabine Figge

Ideal wurde von Quelle vertrieben, die könnte auch unter Veritas zu finden sein - hilft evtl beim googeln.

Eigentlich braucht man da keine spezielle Anleitung für, die Maschinen der Generation werden alle gleich gefädelt und an den Reglern steht ja dran wofür sie sind.

Was heisst läuft aber näht nicht? Bewegt sich garnichts? Falls sich nichts bewegt: kleines Rad am Rändel auf Spulen gestellt?

Falls sich alles normal bewegt: hast Du die Nadel richtig eingesetzt? Bei denen wird nicht von vorn sondern von links eingefädelt, die Spulkapsel muß deutlich einrasten.

 

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crix    0
crix

Die Bedienungsanleitung für die Ideal Vollzickzack Deluxe von Quelle suchte ich auch heute gerade. Gabs da

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiIzPa7yI7pAhWH2KQKHSCfAPYQFjAAegQIAxAB&url=http%3A%2F%2Fs290ca52a986af300.jimcontent.com%2Fdownload%2Fversion%2F1425213401%2Fmodule%2F9856893197%2Fname%2FPDF_Ideal%20Voll%20Zichzack%20De%20Luxe.pdf&usg=AOvVaw2WkHri9lxoad0Ye3eV6w1V

Der Download der pdf Datei Bedienungsanleitung lädt nach Betätigen des Links automatisch, k.A. warum direkt. Es ist aber eine Originalanleitung au den 60er Jahren, seitenweise eingescannt und als pdf zusammengefasst, sehr herzig :o).

Es stehen interessante Sachen drin, Reinigung der Mechanik, Erklärungen Bedienelemente, Benutzung usw. sehr ausführlich. Ich brauchte die, um den Drehknopf für die Fadenvorspannung richtig zu benutzen. Das meiste aber an der Maschine ist eigentlich selbsterklärend, da hat die Sabine schon recht.

bearbeitet von crix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crix    0
crix

Mir fiel noch was ein zum Thema "näht nicht". Also der kleine verchromte Hebel an der Spulmechanik (oben rechts auf dem "Dach" der Maschine) für die Unterfaden Spule steht schon mal richtig, das ist auf dem ersten Foto zu sehen, d.h, daran liegts nicht.

Wenn sich aber die Nadel hebt und senkt wie sie soll beim Nähbetrieb, Oberfaden richtig eingefädelt ist, dann kann es fast nur an  der Spule des Unterfadens liegen. Die und die Spulkapsel kann man auch falsch einsetzen, und den Unterfaden falsch "raus" laufen lassen. Ein regelrechter mechanischer Defekt dürfte es ziemlich sicher nicht sein, an der Maschine ist alles hoch stabil und auf Dauer gemacht.

Ein wirklich schönes Stück, hab ich noch  von meiner Mutter. Mit der nähe ich alles, schon lange, und hab mich in der Zwischenzeit an die diversen Eigenheiten der Maschine gewöhnt. Z.B. muß man unebene und dicke Stofflagen mit allen Tricks bearbeiten, Fußschalter ist schlecht zu dosieren. Stichvarianten nicht besonders viel, reicht aber für alles. Sogar Dehnungsnähte gehen mit bißchen Kreativität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden