Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
InaBla

Unterfaden wird nicht hochgeholt

Recommended Posts

InaBla    0
InaBla

Hallo zusammen :)

Ich habe von meiner Großmutter eine alte Singer Nähmaschine geerbt.. Bis dato hat sie auch sehr gut genäht. 

Habe gestern etwas aus Fleecestoff genäht, die erste Hälfte hat wunderbar geklappt und dann hat die Maschine von jetzt auf gleich nicht mehr genäht. Es sieht so aus als würde beim Nähen kein Unterfaden hochgezogen werden. 

Habe schon alles "sauber" gemacht, also entstaubt. Die Nadel getauscht, die Fäden mehrmals neu eingefädelt und ausgetauscht. Beim einfädeln kann ich den Unterfaden auch ohne Probleme rauf holen.. 

 

Hat noch jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Habe auch schon an der Fadenspannung rumgestellt, habe davon aber ehrlich gesagt nicht all zu viel Ahnung und es existiert leider keine Anleitung mehr. Oma kann ich leider nicht mehr fragen :(

Vielen Dank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrMurphy    16
MrMurphy

Aus der Ferne schwer zu beurteilen.

Eine häufige Fehlerursache ist die Fadenspannung. Das können wir kaum prüfen und müssen uns auf deine Angaben verlassen.

Weiter führen falsche Unterfadenspulen immer wieder zu Problemen. Deshalb sollten nur originale vom Hersteller verwendet werden. Selbst kleine Größenabweichungen können Probleme machen. Grade bei älteren Maschinen haben sich häufig falsche hinzugesellt.

Dann solltest du versuchen den Fadenweg des Oberfadens über den Unterfaden zu beobachten. Ob und wie das bei deiner Maschine geht können wir nicht wissen. Falls möglich also Klappe zum Unterfaden öffnen und durch Drehen am Handrad nähen. Dabei schauen ob der Oberfaden sauber über den Unterfaden transportiert wird.

bearbeitet von MrMurphy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    457
Sybille Dreyer

Hast Du auch die Unterfadenspule richtig rum eingelegt? Die Stichplatte abgeschraubt und auch drunter ordentlich gereinigt? Geölt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen