Gast 1zelStück

Zurück zu den Papierschnitten, weg vom Ebook?

Recommended Posts

Gast 1zelStück   
Gast 1zelStück

Zurück zu den Papierschnitten, weg vom Ebook?  Irgenwie scheint das im Kommen zu sein. Hier ein Händler der alle namhaften Schnttmusterersteller im Sortiment hat.

Zurück zu den Papierschnitten, weg vom Ebook?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lila    53
lila

Ich muss gestehen wenn mir ein Schnitt gefällt nehm ich ihn . Allerdings wiederholt sich alles ... in dem neuen Burda Katalog werden die Röcke wieder länge und die Schnitte wieder klassischer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carolina    36
Carolina

Find ich gut, das drucken von 50 Seiten und ausschneiden und kleben nervt. Allerdings lohnt es sich für mich persönlich wegen der hohen Versandkosten nicht. Sonst würde ich lieber Papierschnitte bestellen.

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kinkampa    42
kinkampa

Mal so, Mal so. Die Schnitte, die mir gefallen nehme ich,Regal ob eBook, Fertigschnitt oder Schnittmusterhefte. Da ich beim Zusammenkleben des Schnittes bei einem eBook nur die Ecken der Seiten abschneide, hält sich der Aufwand beim Zusammenkleben in Grenzen. Das mache ich beim Fernsehen nebenbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lila    53
lila
vor 34 Minuten schrieb kinkampa:

Mal so, Mal so. Die Schnitte, die mir gefallen nehme ich,Regal ob eBook, Fertigschnitt oder Schnittmusterhefte. Da ich beim Zusammenkleben des Schnittes bei einem eBook nur die Ecken der Seiten abschneide, hält sich der Aufwand beim Zusammenkleben in Grenzen. Das mache ich beim Fernsehen nebenbei.

Ja mach ich auch so .....nebenher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kati Kunterbunt    26
Kati Kunterbunt

Ich finde das schneiden und kleben irgendwie... beruhigend xD. Wenn ich ein Projekt fertig hab und meine Schultern und Nackenmuskeln weh tun, dann kleb ich gern ne Runde zwischendurch zum auflockern ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hankypanky    3
hankypanky

Ich muss gestehen das ich kaum Papierschnittmuster habe- meist ist es bei mir so, dass ich JETZT und GLEICH nähen möchte. Daher ist es für mich einfacher aus den Heften die Muster zu pausen oder die Ebooks zu kleben. So entfällt für mich lästige Versandzeit die ich dann eben als Vorbereitung nutze;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beate1012    5
Beate1012

Als ich das erste Schnittmuster ausgedruckt und zusammen geklebt habe, fand ich das schrecklich und schwor mir, das NIE wieder zu machen. Bis ich einen Schnitt sah, den ich unbedingt haben musste. Und dann noch einen und noch einen....
Inzwischen macht mir das nichts mehr, immerhin habe ich den Schnitt sofort. Die Preise sind meistens akzeptabel.
Kürzlich sah ich ein Shirt, das mir supergut gefiel. Den Schnitt gab es nur auf Papier und ich fand ihn mit fast 15 Euro incl. Porto für nur einen Schnitt einfach zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden