• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Luzie

Dehnrichtung Sweat

Frage

Luzie    678
Luzie

Hallo Ihr Lieben, 

Ich muss mal wierder unsere lieben Experten fragen ;-))) ...

ich hab einen wunderschönen Sweat, den ich verarbeiten möchte, aber er ist entgegengesetzt dem Fadelauf dehnbarer.

Also in Längsrichtung dehnt er sich mehr als in Querrichtung, aber zuschneiden soll man ja parallel zum Fadenlauf.

Mach ich das jetzt trotzdem so, auch wenn er dehnbarer in Längsrichtung ist? Ich will mir ja den Schnitt nicht versauen, der Stoff war ganz schön preisintensiv.

Freu mich über Antworten, und wünsche allen noch einen schönen Tag :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

  • 0
luzu    358
luzu

Hallo Luzie,

bin kein Experte, versuche es aber trotzdem mal:

Was möchtest du denn nähen? Ist der Schnitt so eng, dass du auf viel Dehnbarkeit in der Breite angewiesen bist? So weit ich weiß, ist Sweat immer weniger dehnbar als Jersey und ich habe noch nie ein Shirt gesehen, bei dem die Maschen quer gingen.

Also ich würde es wagen, wenn der Schnitt für Sweat ausgelegt ist.

Aber vielleicht meldet sich hier ja noch ein Experte :)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Luzie    678
Luzie

Also erstmal lieben Dank Luzu für Deine Antwort,

Was würdest du jetzt wagen? Normal parallel zum Fadenlauf zuschneiden, oder hab ich das falsch verstanden.

 

 

Also Sweat ist nicht so dehnbar wie Jersey, ist auch in Ordnung, und etwas dehnt er sich auch, aber halt in Längsrichgung mehr.

Der Schnitt gibt auch den normalen Zuschnitt her, werd ich dann wohl auch so machen.

Nochmal Danke für deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
luzu    358
luzu

Hallo Luzie,

ich würde es wagen, den Stoff "normal" zuzuschneiden, also das die Maschen senkrecht verlaufen.

Schönes Wochenende.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen