Mary Ajana

Dringende Hilfe erforderlich bei Faltenrock Projekt

Recommended Posts

Mary Ajana    0
Mary Ajana

Hallo zusammen!

Ich muss bis zu einer Convention Mitte März noch einen hellgrauen Faltenrock für ein Harry Potter Kostüm nähen, den ich auch im Alltag anziehen möchte. Allerdings finde ich keine passenden Schnittmuster und bin auch noch eine relative Nähanfängerin.

Hat von euch jemand einen Tipp wie ich das Schnittmuster selbst erstellen kann oder kennt vielleicht jemand eine Seite auf der ich das Schnittmuster dafür (bevorzugt kostenlos) finde? Vielleicht hat auch jemand ein solches Schnittmuster und kann mir dieses geben.

Bereits vielen Dank für eure Hilfe

hskirt1.jpg

s-l1600.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    408
Sabine Figge

Soll er denn rundherum gleichmäßige Falten bekommen und glatt fallen, oder soll er seitlich ausgestellt sein? 

Sonderlich schwierig ist es nicht, einen Faltenrock zu berechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mary Ajana    0
Mary Ajana

Er soll ringsherum gleichmäßige Falten haben und glatt fallen.

Es ist mein erstes Schnittmuster und ich habe überhaupt keine Ahnung wie das gemacht wird. Es wäre also sehr gut wenn du mir helfen könntest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    408
Sabine Figge

Wie ist denn Deine Figur? Taillenweite, Hüftweite, eher mehr Po, Bauch? ... Bin Schneider, darf indiskrete Fragen stellen 😁.

😂 Nee, möchte ich wissen, um Dir bei der Aufteilung zu helfen - ob Du vorn oder hinten mehr Stoffbreite brauchst, oder gleichviel, beim glatten Rock macht man ja Abnäher, beim Faltenrock werden die einfach in den Falten versteckt.

Grob rechnet man die Hüftweite x 3 + (je nach Stoffstärke) 2-3% + 4 x 2cm Nahhtzugabe.

Da eine einfache Stoffbreite (1,40) normalerweise nicht ausreicht, liegt der Stoffverbrauch bei 2 x der angedachten Rocklänge + gut 10cm für den Saum, normalerweise kann man das Bündchen seitlich gegen den Fadenlauf schneiden, Ausnahme: der Stoff hat ein Muster, bei dem das nicht gut aussieht.   

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mary Ajana    0
Mary Ajana

Also ich habe gerade gemessen, nachdem ich nachfragen musste bei meiner Oma was das ist und wie man misst.

Taillenweite ist 122cm und Hüftweite ist 132 cm und ich bin ziemlich pummelig also sowohl einiges an Po und einiges and Bauch.

Der Stoff hat wie der auf dem Foto kein Muster sondern ist auch so ein dunkles Grau.

Vielen lieben Dank für deine Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabine Figge    408
Sabine Figge

Ich habe mal gerechnet.

Hier schon mal eine Skizze ...

Du könntest den Rock mit Gummizug machen, dann werden die Falten im oberen Bereich einfach gerade zugesteppt; oder mit Reißverschluss und festem Bund - dabei hätten wir dann 13cm Weite, um die die Falten zum Bund hin verjüngt werden müssen. Da Frau ja vorn und hinten keine Hüften hat, würde ich vorn 3 und hinten 2 Falten aussparen und die anderen 13 um je 5mm zum Bund hin vertiefen.

Zu aller erst zeichnet man sich alle roten und grünen Linien mit Kreide und Lineal auf die linke Stoffseite, dann bügelt man die grünen Linien (Brüche des Falteninhalts) re auf re von der linken Stoffseite ein - je nach Material mit feuchtem Tuch, jeden Bruch auf dem Tisch erst auskühlen lassen bevor der nächste drankommt, bei Synthetik ggf beschweren, damit die Brüche auch halten.

Soweit erst mal ... wie es weitergeht, richtet sich nach der Bundlösung für die Du Dich entscheidest. 

20180226_123159.jpg

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mary Ajana    0
Mary Ajana

Da der Reißverschluss ein Teil der Vorgaben ist (wie auf dem Foto oben mit dem Knopf drüber) würde ich den festen Bund nehmen.

Wie würde es dann weiter gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden