Irgendwie

Anfänger

Recommended Posts

1zelStück    126
1zelStück
vor 20 Stunden schrieb Irgendwie:



Ich hab gehört man soll nicht mit Jersey anfangen, was sagt ihr dazu?

Jersey ist in der Tat nicht so gut als Anfangsprojekt geeignet. Zumal nicht jede Anfängermaschine Jersey " mag".

Mach Deine ersten Nähversuche auf der Maschine, in dem Du ohne Garn und Spule auf Papier nähst. Wenn Du  mit den Bewegungsabläufen der Maschine vertraut bist, am besten als erstes einen KIssenbezug mit Hotelverschluß oder ein Utensilo aus gewebter Baumwolle nähen. Was  wivctig ist, jede Naht gut bügeln. Gut gebügelt ist halb genäht.:)

  • Gefällt mir. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmusi1984    4
schmusi1984

Ich hab auch erst vor ein paar Monaten angefangen zu nähen! Was mir sehr geholfen hat waren Nähkurse! Ich hab einen Snappap-Taschennähkurs und einen Jersey - Babypumphose - Nähkurs gemacht und hab viel dadurch gelernt! Beides wurde bei dem Stoff-Händler meines Vertrauens angeboten und ich kann nur empfehlen so etwas als Anfänger zu machen!

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nerea    6
Nerea

Da ich gestern erst gestartet bin, kann ich dir raten, erst etwas Technik zu üben (geradeaus nähen, punktgenau starten und enden, Ecken nähen und Kurven) und dann was leichtes wie loop, beanie, Kissen, etc. Und keine Panik vor Jersey 😉

Hatte ich auch, fand ihn toll zu nähen. Ich habe nur die naht zwei Stiche nach Stoff Anfang begonnen und halt 4 Stiche dann rückwärts genäht statt 2 (war ein Tipp gegen Stoff fressen). Mit der richtigen Nadel ist wichtig, damit du den Stoff nicht kaputt machst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
valeria    13
valeria
Am ‎03‎.‎01‎.‎2017 um 08:28 schrieb spike:

ich habe zuvor auch noch nie genäht und habe als erstes eine Pumphose für meine Kleine genäht, gefolgt von Beenies😀

wie hast du deine Nähmaschine dafür eingestellt? Stichbreite/Stichlänge ? In meiner Anleitung steht dazu "elastische Naht". Also würde ich da den Zickzackstich nehmen.. nur weiß ich nicht wie groß :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
valeria    13
valeria
Am ‎03‎.‎01‎.‎2017 um 08:28 schrieb spike:

 

 

bearbeitet von valeria
doppelter Eintrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
valeria    13
valeria
Am ‎03‎.‎01‎.‎2017 um 09:12 schrieb schmusi1984:

Ich hab auch erst vor ein paar Monaten angefangen zu nähen! Was mir sehr geholfen hat waren Nähkurse! Ich hab einen Snappap-Taschennähkurs und einen Jersey - Babypumphose - Nähkurs gemacht und hab viel dadurch gelernt! Beides wurde bei dem Stoff-Händler meines Vertrauens angeboten und ich kann nur empfehlen so etwas als Anfänger zu machen!

wie hast du deine Nähmaschine dafür eingestellt? Stichbreite/Stichlänge ? In meiner Anleitung steht dazu "elastische Naht". Also würde ich da den Zickzackstich nehmen.. nur weiß ich nicht wie groß :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sybille Dreyer    298
Sybille Dreyer

Es gibt keine allgemein gültige Einstellung für jede Nähmaschine. Wenn Du keinen Fakeoverlockstich oder einen Federstich hast, dann probierst Du auf einem doppelt gelegten Stoffstückchen des Stoffes, den Du vernähen möchtest mit einem Zickzackstich, den Du nicht so lang wählst (gibt sonst Gucklöcher in der Naht). Da musst Du einfach ein bischen probieren, wenn möglich den Nähfußdruck verringern, evtl. auch die Oberfadenspannung verringern. Auch die Nadel sollte passend zum Stoff gewählt werden, Jerseynadel für Baumwolljersey, für Jersey mit Elasthan Stretch- bzw. Superstretchnadel. Viel Spaß beim üben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden