Recommended Posts

Janina    85
Janina

Hallo zusammen, wie wahrscheinlich viele Fotografiere auch ich meine genähten Werke. Ich habe mir dazu mal einen Fotohintergrund gekauft, hab es allerdings noch nicht ganz hinbekommen diesen Faltenfrei aufzuhängen. Wie macht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lisabelle    26
lisabelle

Stoffhintergrund? Gar nicht, das ist beinah unmöglich.

Ich stell meine Trulla einfach vor eine weisse Wand, wenns "nur" mal schnell zum zeigen sein soll. Im Keller hab ich allerdings ein kleines Studio mit Papierhintergründen und Blitzen. Das nutze ich wenn es für ebay sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmusi1984    4
schmusi1984

Ich hab ebenfalls ein paar Fotohintergründe jedoch um Babyfotos zu machen :-) Diese Bügle ich immer (ohne Dampf und auf links) bevor ich sie verwende. Ganz heraus bekommt man die Falten leider nicht aber wenn man zwischen dem Hintergrund und dem zu fotografierendem Objekt genüg Abstand lässt kann man es mit der Schärfentiefe etwas "retuschieren" und man sieht kaum mehr falten. :-)

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Janina    85
Janina
Am 10.1.2017 um 08:33 schrieb lisabelle:

Stoffhintergrund? Gar nicht, das ist beinah unmöglich.

Ich stell meine Trulla einfach vor eine weisse Wand, wenns "nur" mal schnell zum zeigen sein soll. Im Keller hab ich allerdings ein kleines Studio mit Papierhintergründen und Blitzen. Das nutze ich wenn es für ebay sein soll.

Was sind das für Hintergründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lisabelle    26
lisabelle

Das ist Hintergrundkarton auf Rolle, kennst du vielleicht vom Fotografen? Gibt es in verschiedenen Breiten und Längen. Dazu benötigt man aber entsprechende Montagesets oder einen Hintergrundständer zum auf- und abrollen. Für Montageset und Rolle müsstest du in etwa 110€ einplanen. Einfach mal Hintergrundkarton bei ebay suchen, um einen Überblick zu bekommen.

  • Gefällt mir. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moni    5
Moni

Wie oben schon erwähnt, tut man sich mit einem Papierhintergrund einfach leichter, allerdings gibt es ein paar Sachen, die man mit dem Stoff machen kann, um auch damit gute Ergebnisse zu erzielen.

- vor dem Fotografieren, Stoff auslegen und bügeln

- Stoff immer auf Rollen lagern und stramm festziehen, niemals falten

- sorfältig abwickeln und straff ziehen, eventuell mit Gewichten beschweren

LG

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa2577    258
Susa2577

Ich lege meine Werke einfach auf den Fußboden oder die Arbeitsplatte zum Fotografieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden